Toolbox Kategorie

Good-Practice: Lean-In-Lunch

×

Fehlermeldung

  • Deprecated function: Optional parameter $input declared before required parameter $form_state is implicitly treated as a required parameter in require_once() (Zeile 8 von /is/htdocs/wp12320292_9RUUWB3AYY/www/drupal7/drupal-7.92/sites/zusannah.de/modules/multiupload_filefield_widget/multiupload_filefield_widget.module).
  • Deprecated function: Optional parameter $terms declared before required parameter $node is implicitly treated as a required parameter in include_once() (Zeile 1439 von /is/htdocs/wp12320292_9RUUWB3AYY/www/drupal7/drupal-7.92/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Optional parameter $args declared before required parameter $node is implicitly treated as a required parameter in include_once() (Zeile 1439 von /is/htdocs/wp12320292_9RUUWB3AYY/www/drupal7/drupal-7.92/includes/bootstrap.inc).
Beschreibung der Maßnahme: 

Bei dem Lean-In-Lunch handelt es sich um regelmäßige, freiwillige Treffen von karriereinteressierten Frauen sowie Frauen in Führungspositionen. Es ist quasi ein Mini-Barcamp beim Mittagessen: Die Frauen treffen sich in einem informellen Rahmen, um branchenspezifische Gleichberechtigungsthemen zu diskutieren. In der kollegialen Beratungsrunde werden Lösungs- und Handlungsmöglichkeiten besprochen, um auf individuelle oder allgemeine Probleme im Job oder bei der Vereinbarkeit Beruf und Familie reagieren zu können. Dieser Austausch soll einerseits die gesellschaftliche Perspektive auf Gleichberechtigungsthemen nachhaltig beeinflussen. Andererseits initiiert dieser individuelle Veränderungen, da Frauen sich selbst reflektieren und so aktiv ihr Auftreten und Selbstverständnis im Kontext ihrer Branche gestalten können.
 

Implementierung: 
  • Finden Sie sich anfangs zu einer Gruppe aus KollegInnen zusammen, für die das Thema der Gleichberechtigung diskussionswürdig ist.
  • Überlegen Sie sich, welche Themen ihre Branche in Bezug auf Gleichberechtigung beschäftigen.
  • Fassen Sie, wie hier das NMI, Grundsätze zusammen, auf deren Basis sich Ihr Lean-in-Lunch trifft.
  • Gestalten Sie das Treffen weniger verpflichtend sondern pragmatisch und ungezwungen. Beispielsweise kann dieses in einer (verlängerten) Mittagspause stattfinden.
  • Legen Sie einen E-Mail-Verteiler an, der die Interessierten über Terminserien informiert.
  • Tauschen Sie sich zu Problemen, Netzwerken, Informationen und Materialien Ihrer Themen aus.
Ziel(e): 
  • Reflexion der eigenen Persönlichkeit und des eigenen Verhaltens
  • Gegenseitige Bestätigung
  • Deckung des Diskursbedarfs
  • Konstruktiver Erfahrungs- und Informationsaustausch
  • Konstruktive Lösungsfindung
Zielgruppe(n): 
Young Professionals
Senior Professionals
Karriereinteressierte
Eingebracht von: