Toolbox Kategorie

Toolbox / Personal/Nachwuchs

Good-Practice: Das Deutschlandstipendium bewusst an MINT-Studentinnen vergeben

×

Fehlermeldung

  • Deprecated function: Optional parameter $input declared before required parameter $form_state is implicitly treated as a required parameter in require_once() (Zeile 8 von /is/htdocs/wp12320292_9RUUWB3AYY/www/drupal7/drupal-7.92/sites/zusannah.de/modules/multiupload_filefield_widget/multiupload_filefield_widget.module).
  • Deprecated function: Optional parameter $terms declared before required parameter $node is implicitly treated as a required parameter in include_once() (Zeile 1439 von /is/htdocs/wp12320292_9RUUWB3AYY/www/drupal7/drupal-7.92/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Optional parameter $args declared before required parameter $node is implicitly treated as a required parameter in include_once() (Zeile 1439 von /is/htdocs/wp12320292_9RUUWB3AYY/www/drupal7/drupal-7.92/includes/bootstrap.inc).
Beschreibung der Maßnahme: 

Beim Deutschlandstipendium engagieren sich private GeldgeberInnen sowie der Bund gemeinsam für den Nachwuchs. Die WTZ Roßlau gGmbH beteiligt sich als fördernde Institution, indem sie jährlich zwei Stipendien an Studierende aus zweierlei Universitäten in der Region vergibt. Dabei wird bewusst darauf geachtet, dass diese an weibliche Studentinnen aus dem Fachbereich Maschinenbau vergeben werden. Somit sollen MINT-Studentinnen in ihrem Studium unterstützt und ein kleiner Beitrag geleistet werden, um der Unterrepräsentation von Frauen im Fachbereich Maschinenbau entgegenzuwirken.

Implementierung: 

Das Servicezentrum Deutschlandstipendium hilft bei allen Fragen rund um das Deutschlandstipendium, insbesondere auch im Hinblick auf folgende Aspekte:

  • die Auswahl der passenden Hochschule
  • bei der Festlegung von Förderbeiträgen

Hier geht`s zum Servicezentrum: www.deutschlandstipendium.de/de/kostenloser-service-und-sachkundige-beratung-1718.html

Ziel(e): 
  • Studierende aus den Ingenieurwissenschaften, Mathematik und Naturwissenschaften finanziell in ihrem Studium unterstützen
Zielgruppe(n): 
Studierende
Weiterführende Informationen: