Toolbox Kategorie

Toolbox / Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben

Good-Practice: Gesundheitstag - "Mens sana in corpore sano"

×

Fehlermeldung

  • Deprecated function: Optional parameter $input declared before required parameter $form_state is implicitly treated as a required parameter in require_once() (Zeile 8 von /is/htdocs/wp12320292_9RUUWB3AYY/www/drupal7/drupal-7.92/sites/zusannah.de/modules/multiupload_filefield_widget/multiupload_filefield_widget.module).
  • Deprecated function: Optional parameter $terms declared before required parameter $node is implicitly treated as a required parameter in include_once() (Zeile 1439 von /is/htdocs/wp12320292_9RUUWB3AYY/www/drupal7/drupal-7.92/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Optional parameter $args declared before required parameter $node is implicitly treated as a required parameter in include_once() (Zeile 1439 von /is/htdocs/wp12320292_9RUUWB3AYY/www/drupal7/drupal-7.92/includes/bootstrap.inc).
Beschreibung der Maßnahme: 

Betriebliche Gesundheitsförderung ist ein wichtiger Baustein der gesundheits- und familienbewussten Institutskultur des fem Forschungsinstitut Edelmetalle + Metallchemie. Verschiedene Gesundheitsaktionen werden daher an diesem Forschungsinstitut angeboten. Am 20. September 2014 wurde zum ersten Mal ein Gesundheitstag unter dem Motto „Mens sana in corpore sano“ durchgeführt. Von 10 bis 14 Uhr hatten die Mitarbeitenden am fem Gelegenheit, Venenfunktion, Körperfett und Nackenmuskulatur von Spezialisten untersuchen zu lassen, sich am straff gespannten Thera-Band zu verausgaben sowie Vorträge und Kurse zu den Themen Ernährung und Stress zu besuchen. Die Sensibilisierung für das bewusste Achten auf Ernährung, Haltung und Bewegung soll das subjektive Wohlbefinden der Mitarbeitenden steigern und aktiv dazu beitragen, Krankheitstage zu senken und die Atmosphäre am Institut positiv zu beeinflussen.

Implementierung: 
  • Der Gesundheitstag wurde am fem gemeinsam mit der BARMER GEK und den Firmen Herzer und Pulsana durchgeführt.
  • Hier finden Sie einen Ablaufplan des fem mit dem Programm des Gesundheitstags, welcher als Inspirationsquelle zur eigenen Implementierung dienen soll.
Ziel(e): 
  • Gesundheitliche Aufklärung
  • Gesundheitliche Prävention
  • Subjektives Wohlbefinden der Mitarbeitenden steigern
  • Krankheitstage senken
  • Atmosphäre am Institut positiv beeinflussen
Zielgruppe(n): 
Young Professionals
Senior Professionals
Eingebracht von: 
Erfahrungs-Schlaglicht

„Ich begrüße es, dass am fem immer wieder Gesundheitsaktionen angeboten werden. So konnten wir am Gesundheitstag direkt im fem an ganz vielen Vorträgen, Übungen und auch individuellen Messungen, wie z. B. die Elektromyografie oder der Venen- und Fußdruckmessung teilnehmen und evtl. frühzeitig geeignete Maßnahmen zur Gesundung ergreifen.“ 

Weiterführende Informationen: 

Über den 1. Gesundheitstags am fem wurde auch in der Presse berichtet. Eine entsprechende Mitteilung finden Sie hier: Pressemitteilung_Gesundheitstag_fem.pdf