Auf einen Blick – Handlungsfelder zur Gestaltung von Chancengleichheit

×

Fehlermeldung

  • Deprecated function: Optional parameter $input declared before required parameter $form_state is implicitly treated as a required parameter in require_once() (Zeile 8 von /is/htdocs/wp12320292_9RUUWB3AYY/www/drupal7/drupal-7.92/sites/zusannah.de/modules/multiupload_filefield_widget/multiupload_filefield_widget.module).
  • Deprecated function: Optional parameter $terms declared before required parameter $node is implicitly treated as a required parameter in include_once() (Zeile 1439 von /is/htdocs/wp12320292_9RUUWB3AYY/www/drupal7/drupal-7.92/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Optional parameter $args declared before required parameter $node is implicitly treated as a required parameter in include_once() (Zeile 1439 von /is/htdocs/wp12320292_9RUUWB3AYY/www/drupal7/drupal-7.92/includes/bootstrap.inc).
Personal/Nachwuchs

Vielerorts sind Frauen in Wissenschaft und Forschung unterrepräsentiert. Eine Ausrichtung des Personalmanagementprozesses auf Chancengleichheit kann zu einer Erhöhung des Frauenanteils in Fach- und Führungspositionen führen.

Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben

Für viele Beschäftigte ist neben dem Beruf ein erfülltes Privatleben bedeutsam. Das Potenzial von Frauen und Männern mit Familienpflichten kann durch familienfreundliche Rahmenbedingungen in Organisationen besser entfaltet werden.

Organisationskultur

Vielfalt beeinflusst das Handeln, Denken und Entscheiden in Organisationen in der Regel positiv. Eine auf Chancengleichheit ausgerichtete Organisationskultur erfordert auch die Sensibilisierung für geschlechtsspezifische Aspekte in einer Organisation.

Sie finden in der Toolbox

  • Good-Practice Beispiele: Sammlung und praxisnahe Beschreibung von Maßnahmen, die bereits in Instituten der Zuse-Gemeinschaft erfolgreich eingesetzt werden.
  • Sammlung und praxisnahe Beschreibung von Maßnahmen aus anderen Bereichen, die für die Institute der Zuse-Gemeinschaft in geeigneter Weise adaptiert wurden.

Vorgefertigte Materialien erleichtern Ihnen die zielgerichtete Umsetzung. Nutzen Sie die Toolbox auch zum institutsübergreifenden Erfahrungsaustausch.